Fr

30

Sep

2011

Facebooks neue Struktur - Timeline und Apps

Mit der neuen Timeline wird es (ab dem 06. Oktober) einfacher sein, im eigenen Profil oder bei jemandem anderen „in die Vergangenheit zu reisen“. Da kann es durchaus mal vorkommen, dass ein längst vergessenes Foto sehr prominent positioniert wird. Als User kann man aber bestimmen, welche Elemente in der Timeline angezeigt werden. Wer gerne vorher schon wenig rumspielen möchte, für den hat Martin Tauber hier eine Anleitung geschrieben, wie man die Timeline bereits jetzt aktivieren kann. 

 

Eine weitere große Änderung ist die Erweiterung der Rechte von Apps,. Apps können nun - ohne jedes Mal den Nutzer um Erlaubnis fragen zu müssen – Statusmeldungen posten. Wer nicht möchte, dass Facebook jeden seiner Atemzüge registriert, sollte beim Einräumen der Rechte von Apps aufmerksam sein. Was man dabei beachten sollte, ist in diesem Artikel bei mashable ganz gut beschrieben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading